Regatta Mannheim 2017

Im Mannheimer Mühlauhafen konnte Trainer Hans Werner Bruchmeier  mit Maximilian Schultheis nur einen Weilburger Skuller auf die Rennen über 1.500 Meter vorbereiten. Der setzte sich zum Saisonbeginn aber schon gut in Szene und gewann drei seiner vier Rennen.

Im Junior-Einer B I (U17) sollte der Ellarer schon eine Standortbestimmung im südlichen Teil Deutschlands für die weitere Saison abliefern und startete auch dynamisch ins Rennen. Nach 250 Metern setzte er sich zusammen mit Finn Quarz (Olympische Renngemeinschaft Südwest) in Führung. Ab der Rennhälfte konnte sich der Saarbrückener, den Schultheis auf dem Ergometer in Ludwigshafen noch geschlagen hatte, doch klar absetzen und deutlich diesen Lauf gewinnen.  Hinter dem Zweitplatzierten Maximilian Schultheis ruderten die Skuller aus München, Limburg und der für Wetzlar startende Allendorfer Florian Horz durchs Ziel.

Seit dem Oster-Trainingslager in Breisach hat sich ein Doppelvierer mit Maximilian Schultheis und den Limburgern Mark Hinrichs, Maximilian Krause, Louis Harshmann und Steuerfrau Chiara Neukirch gebildet. Mit druckvollem Schlag setzte sich diese Crew schon nach 300 Metern in Front, spielte ihre technische Überlegenheit aus und gewann sicher vor den Booten aus Radolfzell und Breisach.

Im Junior-Doppelzweier BI am Sonntag war man auf das Abschneiden der Lahnrenngemeinschaft Maximilian Schultheis / Mark Hinrichs (Limburger ClfW) gespannt. Nach nur drei Trainingseinheiten harmonierte die Crew schon sehr gut, kontrollierte vom Start weg das Vier-Boote-Feld und gewann mit einer Länge Vorsprung vor Wetzlar/Marburg, Limburg und Breisach.

Auch der zweite Start im Doppelvierer war eine klare Angelegenheit für die Lahn-Renngemeinschaft mit Schultheis, Hinrichs, Krause, Florian Bendel und Steuerfrau Carla Scharbach. Über 20 Sekunden Vorsprung hatte das Boot vor der RG Bodensee / Undine Radolfzell, als die Zielglocke ertönte.

Mit diesen Erfolgen im Rücken sollen in München die nächsten Starts in den gleichen Rennen angegangen werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.